Sieg der 1.Frauen beim DFB-Pokal
Sieg der 1.Frauen beim DFB-Pokal
14. Dezember 2020

DFB-Pokal: Sieg unserer 1. Frauen gegen Delmenhorst

Unsere 1. Frauen haben gestern in der 2. Runde des DFB-Pokals 2:1 gegen den TV Jahn Delmenhorst gesiegt. In der nächsten Runde - dem Achtelfinale - treffen sie nun auf die Frauen des FC Bayern München

Hier der Spielbericht des Trainers, Niels Quante:

Auch 24 Stunden nach dem Spiel fühlt es sich immer noch wahnsinnig toll an - Achtelfinale im DFB Pokal gegen den FC Bayern München, es klingt irgendwie surreal.

Zum gestrigen Spiel: Die Gastgeber aus Delmenhorst sorgten mit einer guten Organisation in schwierigen Corona Zeiten im Vorfeld für einen reibungslosen Ablauf, besten Dank dafür!

Mit dem Anpfiff der Partie war alles, was drumherum geschrieben und getan wurde egal, dann ging es nur noch um Fußball.

Der erste Durchgang war aus Walddörfer Sicht extrem stark! Wir standen defensiv sicher und spielten im Aufbau - aber vor allem im Offensivspiel richtig guten Fußball. Dalina Saalmüller belohnte uns mit einer sehr sehenswerten Direktabnahme nach einer verlängerten Ecke mit der frühen Führung. In der Folge spielten wir weiter auf das Tor der Gastgeber, Anna-Lena Vasel, Johanne Wandersleb per Kopf und Lisa Stein-Schomburg vergaben gute Möglichkeiten. Besser machte es nach 34.Minuten Mirella Pleqi, die eine Halbfeldflanke von Saalmüller sehr frei stehend einköpfen konnte.

Es war eine tolle erste Halbzeit, in der wir es leider versäumt haben, das dritte und vierte Tor zu erzielen, damit wäre sicherlich der Deckel drauf gewesen.

Zu Beginn des zweiten Durchgangs passierte erst mal nicht viel, bis zur 60 Minute plätscherte die Partie vor sich hin. In der Folge erlitt unser Spiel aus verschiedenen Gründen einen Bruch und die Delmenhorsterinnen drehten nun mächtig auf. Wir hatten hinten mehrmals Glück und wurden nun mächtig unter Druck gesetzt. Die eingewechselte Lea Rusch vergab zwei sehr gute Möglichkeiten nach Kontern, dadurch blieb die Partie weiter offen.

Nach dem Anschlusstreffer in der 81. Minute war es nur noch purer Kampf, die knappe Führung irgendwie über die Zeit zu retten, es sollte uns - auch dank einer starken Torwart-Leistung von Moana Michelsen - gelingen !!

Betrachtet man die gesamten 90 Minuten ist der Auswärtssieg sicherlich verdient !

Wir haben 60 Minuten richtig gut und mutig gespielt, müssen uns lediglich vorwerfen lassen, die Partie nicht frühzeitig entschieden zu haben...

Dadurch wurde es am Ende nochmal richtig eng und wir hatten sogar Glück, nicht auch noch den 2:2 Ausgleich zu kassieren.

Aber all das ist jetzt egal - wir haben gewonnen und stehen im DFB Pokal Achtelfinale gegen die Bayern! Und das macht uns sehr, sehr stolz und glücklich!

NUR DER WSV !!

Bildquelle: Winterland

Video NOZ