Ulrich Lopatta, Vorstandsvorsitzender des Walddörfer SV
Ulrich Lopatta, Vorstandsvorsitzender des Walddörfer SV
20. März 2020

Gemeinsam sind wir stark!

Mitteilung des Vorstands

Liebe Mitglieder,

der Walddörfer SV hat im Zuge der Allgemeinverfügung des Hamburger Senats vom 15.3.2020 seinen Sport- und Trainingsbetrieb, sowie Veranstaltungen und Sitzungen bis einschließlich 30.4.2020 eingestellt. Wir nehmen unsere gesellschaftliche Aufgabe und Verantwortung ernst und wollen mit dieser Maßnahme unseren Teil dazu beitragen, die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen.

Gleichzeitig stellt diese Allgemeinverfügung auch für uns als gemeinwohlorientierten Sportverein eine noch nie dagewesene Herausforderung dar. Sollten wir unseren Sportbetrieb nicht bald wiederaufnehmen können, müssen wir uns große Sorgen um unsere Mitarbeiter und unseren Verein machen. Für viele unserer Trainer geht es um die Existenz und auch viele unserer Mitglieder sorgen sich um ihre Zukunft.

Wir als Walddörfer SV bieten unseren Mitgliedern nicht nur Sportangebote, sondern die Erfahrung sozialer Gemeinschaft. Unsere Mitglieder schätzen die Begegnung, den Austausch und das Miteinander. Wir wissen, dass uns beides – der Sport und die Begegnung - in diesen Tagen allen fehlt. Gleichzeitig erfahren wir, dass viele Sportgruppen über WhatsApp-Gruppen und Anrufe miteinander im Kontakt bleiben, sich Trainingspläne verordnen, um in Zeiten der Isolation weiterhin beweglich und fit zu bleiben. Gemeinsam mit unseren Trainern entwickeln wir aktuell Videoclips, die wir über unsere Website und Social Media Kanäle streuen, um miteinander in Verbindung zu bleiben. Unter dem Motto „Walddörfer SV – WIR BLEIBEN IN BEWEGUNG!“ berichten wir dort laufend über diese Aktivitäten und freuen uns auf die Ideen und Anregungen unserer Mitglieder.

Als Walddörfer SV bleiben wir auch in diesen Zeiten eine Solidargemeinschaft, die von der Unterstützung unserer Mitglieder lebt! In Kürze steht der nächste Beitragsabruf bevor, der bei Quartalszahlern den Beitrag für das zweite Kalendervierteljahr bis zum 30.06.2020 einschließt. Wir möchten mit unserem Team auch weiterhin in vollem Umfang für euch da sein und bitten euch daher, die Beiträge regulär weiterzuzahlen und auf Rückforderungen zu verzichten. Bitte lasst unseren Walddörfer Sportverein nicht im Stich! Eure Vereinstreue wird entscheidend für die Zukunft des Walddörfer Sportvereins sein.

Unsere Solidarität gilt in diesen Tagen auch den Mitgliedern, die durch die aktuelle Situation vor besondere finanzielle Herausforderungen gestellt sind. Wir verweisen an dieser Stelle auf das Förderprogramm „Kids in die Clubs“ der Hamburger Sportjugend, das Kindern bis zum 18. Lebensjahr eine beitragsfreie Mitgliedschaft ermöglicht. Darüber hinaus haben auch Erwachsene laut Satzung die Möglichkeit, beim Nachweis entsprechender Bedürftigkeit einen Antrag auf Beitragsermäßigung zu stellen. Entsprechende Informationen dazu finden sich auf unserer Website.

Aktuell prüfen wir als Walddörfer SV mit Juristen, Steuerberater und Behörden wie der Verlust von aktiver Trainingszeit für die Mitglieder kompensiert werden kann. So setzen wir uns auf sportpolitischer Ebene dafür ein, dass wir in den Sommerferien die öffentlichen Hallen komplett durchnutzen können um einen Ausgleich für die ausgefallenen Stunden zu bieten. Auch eine Ausweitung unseres attraktiven Kinderferienprogramms ist angedacht. Gleichzeitig werden notwendige Sanierungs- und Reparaturarbeiten in den vereinseigenen Sportstätten im Moment vorgezogen, um spätere Sperrzeiten in diesem Jahr zu vermeiden.

Zurzeit erreichen uns auch positive Zuschriften, wie z.B. die Mail von einem unserer Trainer, der sein Gehalt vom März und April dem Walddörfer SV spenden will, damit die Krise nicht noch größer wird. Ein Mitglied schreibt: „Haltet durch, ich wünsche euch viel Energie und vor allem bleibt gesund, ich hoffe, dass wir uns bald wiedersehen!“.

Sofern es möglich ist, wird der Walddörfer SV mit einer Notbesetzung aus Vorstand, Buchhaltung, Medien, Facility Management, Mitgliederservice, Sport und Studio auch die Erreichbarkeit im Walddörfer Sportforum aufrechterhalten. Der Vorstand wird sich gemeinsam mit den Ämtern, dem Hamburger Sportbund und den TopSportVereinen dafür einsetzen, dass der Schaden für unseren Familiensportverein möglichst klein bleibt.

Wir freuen uns schon jetzt darauf, möglichst bald nach dieser Zeit der Isolation gemeinsam mit Euch Sport zu treiben.

Bleibt gesund und solidarisch mit eurem Walddörfer SV

Euer Vorstand

WALDDÖRFER SV - WIR SIND EIN TEAM!
WALDDÖRFER SV - WIR SIND EIN TEAM!